Dirndl BH – die unbekannte Galaxie

 

Wir erleben es ganz oft bei der Anprobe: Auf unsere Frage, ob wir einen Dirndl-BH zur Anprobe bringen dürfen hören wir oft: Nein, ich hab mir extra für´s Dirndl diesen Super-Mega-Wahnsinns-Push-Up gekauft, mehr Oberweite krieg ich nicht zusammen.

Oder auch: Na, Dirndl-BH brauch ich keinen, ich hab soviel Oberweite ich zieh das Dirndl ohne BH an.

Dann wird das Dirndl mit Bluse probiert, oft ist leider das Spiegelbild nicht so wie man es sich erhofft. Das Dirndl sitzt an der Oberweite nicht, es kneift aber in der Taille – oft dürfen wir dann schon mal einen Dirndl-BH zur Anprobe bringen. Und siehe da: auf einmal ist da Dirndlfigur!

Wenn man den Dirndl-BH solo probiert ist es meist nicht so, dass man diesen BH unbedingt im Schrank haben möchte. Unbequem, festes Material, keine verspielten Details. Auch bei ganz schlanken Damen drückt es die Haut unter den Achseln zusammen – alles in allem kein Bild das eine Frau gerne im Spiegel sieht.

Wir empfehlen dann Bluse & Dirndl anzuziehen und AHA – da ist er der Effekt. Plötzlich sind die weiblichen Reize an der richtigen Stelle, die Taille ist schmal, das Dekolleté verführerisch. Warum ist das so?

Es werden ja sehr viele BH´s als Dirndl-BH bezeichnet oder sogar als Dirndl-Wunder etc. verkauft. Wir zeigen Ihnen hier einmal, was den richtigen Dirndl-BH ausmacht. Die Bilder sind eigentlich schon selbsterklärend: Das Besondere am Dirndl-BH ist, daß er extrem von unten und von der Seite die Brust nach oben und vorne drückt: Nur so bekommen Sie ein perfektes Dekolleté. Der Dirndl-BH selbst ist nicht besonders gepolstert, um mehr Volumen zu erreichen kann man zusätzlich kleine Polster einlegen. Trotzdem macht er eine viel schönere Linie als ein massiver Push-Up, der macht nur viel und rund aber keine schöne Form für´s Dirndl. Sieht einfach (gerade von der Seite) ziemlich undefiniert aus.Wichtig ist auch die Träger relativ kurz zu stellen:
Beim Dirndl ist der Brustabnäher ziemlich hoch gesetzt, sonst ist die Pracht nicht da wo sie wirkt & sein soll. Wichtig ist noch, daß die Träger ganz an der Seite angebracht sind & der BH nicht so schräg nach oben geht, sonst schaut der BH aus Blusen mit großem Dekolleté raus. Zum Schluß noch eine Bemerkung:
Die üblichen Kriterien beim BH Kauf sind Bequemlichkeit, gute Passform, keine Druckstellen. Beim Dirndl-BH gilt das nicht: Eine schöne Optik macht er nur, wenn er fest sitzt & etwas drückt. Deswegen sollte man bei der Größenauswahl den Kompromiß zwischen Bequemlichkeit & perfekter Optik finden.

 

Push Up Dirndl BH

Veröffentlicht in Service

Schreibe einen Kommentar